Kommende Termine

01.08.2020 Internationales Kleinkunstfestival im Gewölbe - ABGESAGT - 02.08.2020 Internationales Kleinkunstfestival im Gewölbe - ABGESAGT - 07.08.2020 Kunst ohne Kino - Lyn Conary (Singer/Songwriter) & Elmar Heckmann 09.08.2020 Die Familien-Matinee - Der Schneckenflug (FamilienClownZauberTheater) 21.08.2020 Uta Keppler alias Agnes Altensee - Zauberkunst - ABGESAGT - 21.08.2020 Kunst ohne Kino: Indischer Abend mit veganem Curry, Mango Lassi und Fakir Jadoo 30.08.2020 Die Mittelalter-Matinee - Kerry Balder (Kontaktjonglage), Gaukler Marbun & Filia Ignis 11.09.2020 Falco Spitz - Kopfnuss (Mentalmagie) 25.09.2020 Varietasting - Absinth-Tasting und Magie - ABGESAGT - 02.10.2020 Mittelalterfest in der Ludwigsvorfeste - ABGESAGT - 02.10.2020 Mittelalterliche Markttafelei unter freiem Himmel - ABGESAGT - 03.10.2020 Mittelalterfest in der Ludwigsvorfeste - ABGESAGT - 04.10.2020 Mittelalterfest in der Ludwigsvorfeste - ABGESAGT - 23.10.2020 Andreas Thelen erzählt Gruselgeschichten 13.11.2020 Mario Richter - Zauberkunst

Die Mittelalter-Matinee - Kerry Balder (Kontaktjonglage), Gaukler Marbun & Filia Ignis

Wir bringen die Kunst wieder dorthin, wo sie hingehört: Zum Publikum!

Regelmäßig unregelmäßig, immer Sonntags und immer um 15.00 Uhr. Bei schlechtem Wetter fällt die Veranstaltung aus. Ob das Wetter schlecht ist, definiert der Künstler zusammen mit uns zeitnah und nicht die Wetter-App.

Ohne physischen Kontakt, mit ausreichend Abstand und an der frischen Luft kann hier alle paar Wochen ein Sonntag Nachmittag im Biergarten erlebt werden, den mensch unter normalen Umständen so nur auf großen Bühnen sehen könnte.

Dies, liebes Publikum, ist die dritte von hoffentlich vielen Sonntags-Matineen.

Sehen Sie es uns nach, wenn zu Beginn vielleicht ein paar Kleinigkeiten noch nicht so funktionieren, wie sie sollen, aber wir wollen trotz aller Corona-Auflagen den Besuch bei uns so spontan wie möglich gestalten und verzichten z.B. auf Vorab-Reservierungs-Pflicht, was bedeutet, dass wir ihre Personalien vor Ort aufnehmen müssen. Kommen Sie also rechtzeitig. Zum einen wegen dem bürokratischen Aufwand, zum anderen wegen der begrenzten Plätze. Sie dürfen natürlich auch via Vorzimmer@Gewoelbe.nu reservieren um auf Nummer sicher zu gehen. :-)
Da wir Corona bedingt über eine vergleichsweise Überschaubare Sitzplatzanzahl verfügen und wir so kostendeckend wie irgend möglich arbeiten müssen, werden die reservierten Plätze 30 Minuten vor Beginn wieder für die Nachmittagskasse freigegeben, wenn sie bis dahin nicht in Anspruch genommen wurden.

Die üblichen Hygieneregeln verstehen sich von selbst. Im Theater (als solches werden wir bei kulturellen Veranstaltungen betrachtet) gelten andere Regeln als im Biergarten. 10 Personen an einem Tisch sind dort z.B. nicht möglich, Plätze müssen einem Sitzplan folgend numeriert und personalisiert sein, usw.
Leisten Sie also den Anweisungen unseres Personals folge und helfen Sie uns, solche Veranstaltungen wieder öfter präsentieren zu können. Wir freuen uns darauf!

Doch damit zum "Mittelalterlichen Spektakulum":

Wir möchten euch ein kleines Trostpflaster für den ausgefallenen Mittelaltermarkt präsentieren. Und wir haben sie! Beide! Also nicht beide Metsorten (rot und weiß), sondern die beiden Künstler*Innen, die ihr alle von unserem Markt kennt:

Kerry Balder (Kontaktjonglage und alles mit Elfen und Feen):
Die Kunst der Kontaktjonglage - das heißt bei Kerry gefühlvoll ästhetische Bewegungen die Groß und Klein in ihren Bann ziehen. Fast so, als wäre sie einer fantastischen, mittelalterlichen Welt entsprungen, in der die Gesetze der Schwerkraft manchmal dem menschlichen Willen untertan sind lässt Kerry kristallene und bunte Kugeln über ihren Körper laufen.

Der große Marbun (Gaukler, Magicus und noch viel mehr):
Er schlawinert sich durch seine Shows wie kein Zweiter. Da verschwinden Würfel auf unerklärliche Weise und tauchen genauso unerklärlich wieder auf, Waschbären werden dressiert, Feuer gefressen und noch viel mehr! Früher hätten sie ihn dafür verbrannt! ;-)

Filia Ignis (Feuershow, Pois, Fächer, Tanz)
Die wohl jüngste Artistin der Region. Und eine ausgesprochen begabte dazu!

Möge der Met in Strömen fließen! All voll!

| Sanguita Ach | vorzimmer@gewoelbe.nu | Impressum | | Datenschutzerklärung | Tel.: 0731-1766388 | Facebook | Wileystr. 21 89231 Neu-Ulm